Skip to content

Burda Crocheting

September 18, 2010

Keksi´s grand-ma came, took the boy and left me a great fleamarket finding of hers: Burda Crocheting School. The price displayed in both euros and schilling (Austrian currency before the euro was introduced) tells it was purchased approx 10 years ago but inside you see it´s from 1980. With hundreds of funny things to crochet. Especially I like the sporty male model in a crocheted top. I can´t imagine that ever being trendy.

This slideshow requires JavaScript.

Die Schwiegermutter kam, nahm das Kind und ließ mir ein Flohmarktfundbuch da. Iahhh – cooles Teil. Das Preisschild in Euro und Schilling verrät das Kaufdatum mit Anfang des Jahrtausends aber das Innenleben entspricht dann doch eher dem Druckjahr 1980. Da findet mach echt alles drin – also falls es euch mal unterkommen sollte: kaufen!! Besonders angetan hat es mir das sportliche Männermodel im Häkelshirt. Na ob das jemals modisch war bezweifle ich.

Edit: Jesus Christ the price is not Euros and Schilling – it´s German Marks and Schilling!! This is so embarrassing haha!! I used to earn my money with exchange rates… working as a manager for foreign exchange bureaus :))

Advertisements
11 Comments leave one →
  1. September 18, 2010 2:29 pm

    Ha, das habe ich auch! Die Modelle sind zum Teil zum Weglaufen, aber der Technikteil ist das ausführlichste, was ich bisher in Sachen Häkeln gefunden habe. Könnte es übrigens sein, dass der erste Preis auf dem schild der Preis in D-Mark ist? Ich kann nämlich nicht glauben, dass das Buch noch im Handel war, als man schon vom Euro wusste…

    viele Grüße, Lucy

    • Sara permalink*
      September 18, 2010 2:33 pm

      ja klar das sind D-Mark!!! Mann uur peinlich… wenn ich dir nämlich jetzt verrate womit ich jahrelang mein Geld verdient habe ;))

  2. September 18, 2010 3:29 pm

    åh, underbar! mannen i tennistopp är fantastisk. men det kliar i fingrarna när jag ser resten av bilderna.

  3. September 18, 2010 6:05 pm

    Ich habe auch noch so ein altes Teil, allerdings mit Strickanleitungen. Sehr amüsant!
    Grüße! N.

  4. September 19, 2010 3:10 pm

    Wow, cooles Teil – das Tennisshirt… Sind das Elefanten oder Nilpferde drau!? ;-) Solche Hefte hat meine Mama noch Schränke voll…

  5. September 19, 2010 4:57 pm

    Han var ju riktigt söt, mannen i den virkade elefanttoppen :D

  6. September 20, 2010 3:35 pm

    Ich kann mich nicht erinnern jemals ein solches Shirt an irgend einem Mann gesehen zu haben und ich habe die 70 er Jahre schon erlebt. :)
    Du hattest sicher lustige Stunden mit dem Buch…
    Liebe Grüße
    Teresa

  7. September 20, 2010 7:58 pm

    Au ja, genau dieses Häkelbuch steht auch in meinem Regal. Die Anleitungen darin sind wirklich toll. Danach habe ich schon ein Blumenkissen, diverse Blümchen und Spitzendeckchen gehäkelt…
    Kürzlich habe ich im Brockenhaus für meine Kinder solch alte Tennisschläger gekauft, wie der sportliche Mann einen in der Hand hält – jetzt muss ich wohl wieder an die Häkelnadel ran, damit meine Kinder auch passend gekleidet sind ;-)
    Viel Freude mit deiner Lektüre und liebe Grüsse
    Doris

  8. Sister N permalink
    September 23, 2010 1:33 pm

    Hi hi, killen i virkad elefanttopp är underbar! Vilken härlig tidning!

  9. September 25, 2010 4:45 pm

    Hahahaha! Noterade också killen med den virkade elefanttoppen… Håller med dig, det finns ingen möjlighet att den någonsin varit trendig!

  10. September 30, 2010 11:22 pm

    uaaah, das Buch habe ich auch! Aber mein Mann weigert sich immernoch das tolle Shirt anzuziehen :)
    LG Shippy

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: