Skip to content

Preparing myself

September 28, 2010

I really feel like doing some sewing. And it feels like I will do so soon. Yesterday I started to clean up my “sewing mess”.

Here is the last “detail” I wrote about. I painted this small clock (click and scroll down for “before” picture of the clock) pink.

Now the mess UNDER the desk is waiting.. (not talking about all the fabrics that need to be sorted out)

Langsam kommt die Nählust wieder. Und ich glaube, ich werde es bald wieder tun. Hab schon mal angefangen mein “Nähchaos” zu beseitigen.

Hier ein Foto dessen was ich noch in rosa zu erledigen hatte. Ich habe diese kleine alte Uhr (klicken für ein “vorher”-Bild der Uhr) pink lackiert.

Jetzt will nur noch das Zeug UNTER dem Tisch verräumt werden… (ganz geschweige von allen Stoffen die längst aussortiert gehören)

Advertisements
3 Comments leave one →
  1. September 28, 2010 3:41 pm

    Jetzt kann’s losgehen! Schaut schon gut aus und nur zum Trost unter meinem Nähbereich schaut es auch so aus und im Regal mit den Stoffen und beim Zubehör und …
    Zum Glück beschränkt sich das Durcheinander aber auf diesen Teil der Wohnung sonst tät ich wahnsinnig werden.
    Liebe Grüße
    Teresa

  2. October 10, 2010 9:57 am

    Härligt respektlös behandling av klockan, precis i min smak! :) Och jag gillar verkligen färgerna och mönstren som omger din syhörna, jag får en sån glädjekick när jag ser bilderna! Framför allt tapeten… *dreglar*

  3. Sister N permalink
    October 14, 2010 8:14 pm

    I love the clock-remake! Wish I had courage enough to do such things…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: