Skip to content

30 days photo challenge: Day 22 – Watching Freddie

September 22, 2011

We´re watching Freddie and his guys from a concert in the late 80´s I guess. Keksi´s jumping up and down pretending to beat the drums.

These 3 questions comes up to my mind while watching Freddie performing Radio Gaga:

a) I don´t understand the sense of playing music so loud that you have to scream to communicate. (I´m sitting next to the speaker. And still, surely there will be a remark about posting this.)

b) It is 20 years ago since Freddie died. TWENTY YEARS!!! Jesus Christ. My new assistent who started today is so young she never experienced the feeling of living on this planet at the same time as Freddie.

c) Where in god´s sake did he get this fucking awesome yellow jacket from?! Special made for him of course. I wish I had the energy to sew Keksi a yellow jacket. Yellow leather jacket would be yummy.

Wir schauen ein Live Konzert aus den späten 80ern mit Freddie und seinen Jungs. Keksi hüpft auf und ab und trommelt in der Luft im Takt mit.

3 Dinge schießen mir durch den Kopf während Freddie Radio Gaga singt:

a) Warum muß man Musik so laut spielen, daß man gezwungen ist zu schreien wenn man etwas sagen will?! (Ich saß neben dem Lautsprecher, kann mir aber sicher sein eine Bemerkung über diesen hier verfassten Satz zu bekommen)

b) Jetzt sind schon 20 Jahre seit Freddie´s Tod vergangen. Meine Güte, ZWANZIG JAHRE!! Meine neue Assistentin, die heute angefangen hat, hat keine Ahnung wie es sich anfühlt gleichzeitig mit Freddie auf dieser Erde zu weilen.

c) Wo um Gottes Willen hat er bloß diese verdammt geile knallgelbe Jacke her?! Spezialanfertigung natürlich. Warum habe ich bloß nicht die Kraft und Zeit für Keksi eine gelbe Jacke zu nähen. Eine gelbe Lederjacke, das wärs.

Advertisements
4 Comments leave one →
  1. September 22, 2011 11:27 am

    Yeah, die DVD ist klasse. Die gucke ich auch gerne :-)

  2. September 23, 2011 11:08 am

    Ach, Sara was soll ich sagen. Ich habe Freddie noch im Konzert gesehen und war damals schon kein Teenager mehr. Jetzt ist er schon 20 Jahre tot. Nur nicht darüber nachdenken :)

    Ich mag diese Bilderserie von Dir (ich schaue jeden Tag) besonders mag ich die Bilder vom Schulbeginn und erste Schreibversuche usw. auch hier plagen mich schon nostalgische Gefühle, auch das ist bei meiner Tochter schon mehr als 15 Jahre her. Oh mein Gott! Wo ist die Zeit geblieben.

    Alles Liebe
    Teresa

    • Sara permalink*
      September 23, 2011 11:24 am

      Danke für das liebe Feedback!!

Trackbacks

  1. New challenges « enter my fantasy

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: